Einfache aber wirkungsvolle Vorsorge

Um die Spur der vermissten Person aufnehmen zu können, benötigt auch der Hund ein „Vermisstenfoto“. Das amerikanische FBI empfiehlt daher allen Personengruppen mit erhöhtem Risiko bzw. deren Angehörigen eine Geruchsprobe aufzubewahren.Dadurch entfällt im Ernstfall die oft schwierige und zeitaufwändige Suche nach geeigneten Kleidungsstücken ohne fremde Geruchsspuren.

Wer sollte Vorsorge treffen?

Amerikanische Studien belegen, dass ca. 60% der demenziell erkrankten Personen und ca. 50% der Kinder mit Autismus mindestens einmal vermisst werden.Aber auch ältere Personen, Jogger, Reiter oder Radfahrer können aufgrund Erschöpfung oder nach einem Unfall schnell auf Hilfe angewiesen sein.

„Such und Hilf“-Vorsorge-Paket

Unser Vorsorge Paket soll insbesondere Angehörige demenziell erkrankter Personen oder Eltern von Kindern mit Autismus unterstützen. Dazu bieten wir Ihnen die in den USA speziell für diesen Zweck entwickelten Scent Preservation Kits® einschließlich Beratungsgespräch und Notfallplan an.Wir arbeiten auch hier rein ehrenamtlich ohne Kosten- und Aufwandsersatz. Kontaktieren Sie uns, denn Vorsorge kann Leben retten!

 
 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen